Fellnasen suchen ein Zuhause - Hündinnen

Teya kommt bald auf eine Pflegestelle in 18239 Satow

Teya wurde gemeinsam mit ihren Welpen gut 100 km von Botosani in einem kleinen Dorf von einer tierlieben Anwohnerin gefunden, die den Tierschutzverein Ador informierte.

Leider verstarben alle Welpen nach kurzer Zeit und Teya wurde mit einer Gebärmutterentzündung in die Tierklinik gebracht. Nach 10 Tagen antiobiotischer Behandlung geht es der kleinen Hundedame wieder sehr gut und es ist nun Zeit, für sie eine liebevolle Familie zu finden.

Teya ist lieb zu allem und jedem und hat mit ihren geschätzt fünf Jahren auch keine Flausen mehr im Kopf. Sie liebt es bei Menschen zu sein und verträgt sich gut mit anderen Hunden. Geimpft, gechippt und kastriert würde sie lieber heute als morgen zu ihrer eigenen Familie reisen.

Wenn sie sich für Teya interessieren, wenden Sie sich bitte an
Andrea Brückner-Schoeler, Tel.: 0451 - 2961852, Mobil: 0157 - 58254193,
E-Mail: brueckner-schoeler@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Previous Next

Oda (vorgemerkt)

In einem Wald, weit ab von Häusern oder einem Dorf, wurde Oda gefunden. Zum Glück für sie, denn sie war schon bedenklich abgemagert und hätte dort sicher nicht mehr allzu lange durchgehalten.

Nun lebt sie im Tierheim von Ador und nimmt langsam etwas zu. Sie ist eine freundliche Hündin, die es auf jeden Fall verdient hat, möglichst schnell in ein eigenes Zuhause ziehen zu dürfen, damit sie ihre schlimmen Erlebnisse vergessen kann.

Oda wird ausgewachsen wohl mittelgroß sein und da sie eine relativ hochbeinige Hündin ist, wäre sie sicher, wenn sie denn ausgewachsen ist und etwas zugenommen hat, eine gute Begleiterin bei sportlichen Aktivitäten.

Ihr momentanes Alter wird auf ca. 10 Monate geschätzt, sie ist also im Februar oder März 2020 geboren.

Wenn Sie geduldig mit Oda alles nachholen wollen, was sie bisher in ihrem Leben versäumt hat und ihr alles Neue ruhig und geduldig zeigen möchten, dann könnte sie im Januar geimpft und gechippt die Reise in ihr endgültiges Zuhause antreten.

Bei Interesse an Oda wenden Sie sich bitte an
Anni Neuberger, Mobil: 0151 - 15643331, E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Previous Next

Olivia (vorgemerkt)

Nicht nur viel zu viele Welpen befinden sich im privaten Tierheim von Ador, sondern auch nette, junge Hunde so wie Olivia, deren Alter auf 2 Jahre geschätzt wird.

Olivia ist eine kleine Hündin und überaus nett mit Menschen und Artgenossen. Welche Rassen wohl in ihr stecken mögen, kann niemand sagen, aber sie ist eindeutig eine sehr gelungene Mischung und wird ihrer künftigen Familie sicher viel Freude machen. Dennoch ist sie eine kleine Hündin, über deren Vorleben man nichts weiß und deshalb sollten ihre Menschen damit rechnen, dass sie vieles nicht kennt und dass sie eine liebevolle und geduldige Erziehung braucht.

Bei ihrer Ausreise ist Olivia geimpft, gechippt und kastriert und wenn Sie Olivia gerne bei sich aufnehmen möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit
Anni Neuberger, Mobil: 0151 - 15643331, E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Previous Next

Susanna (vorgemerkt)

Wie muss es sich anfühlen, aus einem Leben in Freiheit, wenn auch einer gefährlichen Freiheit, plötzlich von Hundefängern in ein riesiges Auffanglager mit etwa 800 Hunden gebracht zu werden?

Beantworten kann uns Susanna diese Frage leider nicht. Doch wenn unsere Tierschutzkollegin die liebe Hündin am Zwingerzaun stehen sieht, wie sie so verzweifelt versucht zu Menschen zu gelangen, dann besteht kein Zweifel daran, wie sehr Susanna unter ihrem Eingesperrtsein leidet. Gerade für so menschenbezogene Hunde wie Susanna ist die Unterbringung im öffentlichen Tierheim von Botosani eine Erfahrung von schier unsagbarem Leid, Verzweiflung und Trauer.

Susanna ist eine noch junge Hündin (geboren etwa 2017/2018) und noch weiß sie nicht, dass bald der Winter mit seiner Eiseskälte Einzug halten wird. Da sich die Hunde in den kleinen Zwingern  kaum bewegen können, wird die nagende Kälte um so schlimmer empfunden.

Susanna wird von unserer Tierschutzkollegin als mit ihren Artgenossen sehr verträgliche, liebe Hündin mit einem großen Herz für Menschen beschrieben. Geimpft, gechippt und bei Ausreise auch kastriert wünschen wir Susanna sehr, dass sie den Winter nicht im Tierheim in Nordrumänien verbringen muss.

Wenn Sie sich für Susanna interessieren, wenden Sie sich bitte an
Gabi Eberhardt, Tel.: 04121 - 76717 (werktags 10.00 bis 18.00 Uhr), Mobil: 0171 - 4724229,
E-Mail: eberhardt@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Previous Next

Lily (reserviert)

Lily ist eine ca. 1 Jahr alte kleine, hochbeinige Hündin, die gefunden wurde und nun bei Ador im privaten Tierheim darauf wartet, dass das wirkliche Leben für sie beginnt.

Sie ist 35 cm hoch und eine sehr aufgeweckte und freundliche Hündin, die auch den Katzentest im Tierheim souverän bestanden hat. Bei ihrer Ausreise wird sie geimpft, gechippt und kastriert sein und bei Interesse an Lily wenden Sie sich bitte an
Anni Neuberger, Mobil: 0151 - 15643331, E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Previous Next
  • © 2013 - 2021 Pfotenhilfe ohne Grenzen