Fellnasen suchen ein Zuhause - Welpen

 

Auf den folgenden Seiten stellen wir Hunde aus Rumänien vor, die im Augenblick alle ausschließlich über unsere Kolleginnen vom Tierschutz la Palma e.V. (www.tierschutzlapalma.com) vermittelt werden.

July

Geboren: ca. Oktober 2021

Schulterhöhe: ca. 35 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien / Botosani

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani / Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über July oder wenden sich bitte direkt an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Julian

Geboren: ca. Oktober 2021

Schulterhöhe: ca. 35 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien / Botosani

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani / Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Julian oder wenden sich bitte direkt an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Josy

Geboren: ca. Oktober 2021

Schulterhöhe: ca. 35 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien / Botosani

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani / Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Josy oder wenden sich bitte direkt an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Jonas

Geboren: ca. Oktober 2021

Schulterhöhe: ca. 35 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien / Botosani

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani / Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Jonas  oder wenden sich bitte direkt an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Jasper

Geboren: ca. Oktober 2021

Schulterhöhe: ca. 35 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien / Botosani

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani / Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Jasper oder wenden sich bitte direkt an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Lotte

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 45 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Lotte wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Lotte ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeiner, sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Lotte ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann sie auch noch nicht, sie hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - sie möchte nicht im Tierheim bleiben. In ihrer eigenen Familie kann sie all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihr steckt. So sucht sie eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihr diesen Weg zu gehen.

Wer möchte mit Lotte ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Lotte erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit, in Rumänien würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Lotte wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Vanessa

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Vanessa wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Vanessa ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeiner, sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Vanessa ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann sie auch noch nicht, sie hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - sie möchte nicht im Tierheim bleiben. In ihrer eigenen Familie kann sie all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihr steckt. So sucht sie eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihr diesen Weg zu gehen.

Wer möchte mit Vera ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Vanessa erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit, in Rumänien würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Vanessa wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Victor

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Victor wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Victor ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeiner, sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Victor ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann er auch noch nicht, er hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - er möchte nicht im Tierheim bleiben. In seiner eigenen Familie kann er all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihm steckt. So sucht er eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihm diesen Weg zu gehen.

Wer möchte mit Victor ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Victor erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit in Rumänien, würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Victor wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Viola

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Viola wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Viola ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeinerm sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Viola ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann sie auch noch nicht, sie hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - sie möchte nicht im Tierheim bleiben. In ihrer eigenen Familie kann sie all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihr steckt. So sucht sie eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihr diesen Weg zu gehen.

Wer möchte mit Viola ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Viola erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit in Rumänien, würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Viola wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Vera

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 40 - 45 cm

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Vera wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Vera ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeiner, sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Vera ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann sie auch noch nicht, sie hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - sie möchte nicht im Tierheim bleiben. In ihrer eigenen Familie kann sie all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihr steckt. So sucht sie eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihr diesen Weg zu gehen.
Wer möchte mit Vera ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Vera erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit, in Rumänien würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Vera wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Cocoa

Cocoa ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen.

Cocoa hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Cocoa möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen.

Wer Cocoa aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan.

Geimpft, gechippt und gespannt wartet Cocoa nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen.

Vermittelt wird Cocoa über den Tierschutz La Palma e.V.

Wenn Sie zusammen mit Cocoa die Schulbank drücken wollen und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen, melden Sie sich bitte bei
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Alina

Alina ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen.

Alina hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Alina möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen.

Wer Alina aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan.

Geimpft, gechippt und gespannt wartet Alina nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen.

Vermittelt wird Alina über den Tierschutz La Palma e.V.

Wenn Sie zusammen mit Alina die Schulbank drücken wollen und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen, melden Sie sich bitte bei
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Gini

Gini ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen.

Gini hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem. Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Gini möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen.

Wer Gini aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan.

Geimpft, gechippt und gespannt wartet Gini nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen.  

Vermittelt wird Gini über den Tierschutz La Palma e.V.

Wenn Sie zusammen mit Gini die Schulbank drücken wollen und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen, melden Sie sich bitte bei
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Aussi

Aussi ist eines von acht Welpenkindern, die mit ihrer bildhübschen 56 cm großen Mama Cleo ins private Tierheim von Ador gebracht wurden. Hier konnte die muntere Rasselbande gefahrlos und gut betreut heranwachsen und sogar in den Genuss mütterlicher Erziehung kommen.

Aussi hat sich zu einer schlanken, hochbeinigen Schönheit entwickelt und will sicher noch etwas höher hinaus. Noch ist sie, wie auch die übrigen Geschwister, neugierig, offen und interessiert an allem.Damit das auch so bleibt, sollte die ca. im Mai 2021 geborene Aussi möglichst bald ausreisen, um die für einen Familienhund alltagsrelevanten Erfahren zu machen.

Wer Aussi aufnimmt, wird bestimmt so schnell keine Langeweile bekommen, denn die temperamentvolle junge Dame sprüht vor Energie, möchte rennen, toben, spielen und noch so viel lernen. Angefangen von der Stubenreinheit über das enge Zusammenleben mit dem Menschen bis hin zu dem klassischen Hunde-Einmaleins steht noch so einiges auf dem Lehrplan.

Geimpft, gechippt und gespannt wartet Aussi nun darauf, ihre Familie und das wahre Hundeleben kennenzulernen.

Vermittelt wird Aussi über den Tierschutz La Palma e.V.

Wenn Sie zusammen mit Aussi die Schulbank drücken wollen und ihr ein Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen, melden Sie sich bitte bei
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V., Tel. 01578-7573712, E-Mail: a.wernerin@gmx.de, www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Lara (reserviert durch TSLP)

Geboren: ca. Okt. 2021

Schulterhöhe: ca. 45 cm (geschätzte Endgröße)

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Lara wurde wie viele Hunde in Rumänien verlassen aufgefunden und ins Tierheim gebracht. So sind uns die Elterntiere nicht bekannt. Die geschätzte Endgröße beruht auf den Erfahrungswerten der örtlichen Tierschützer, genau wie die Altersangabe.

Lara ist wie die meisten Welpen verspielt, verträglich und immer gut drauf. Jedoch ist im Tierheim ist keine Zeit für die Zweibeiner, sich mit den verspielten, neugierigen und aktiven Welpen zu beschäftigen. Doch genau das brauchen die Kleinen jetzt, um den Weg in eine glückliche Zukunft zu finden.

Lara ist bestimmt noch nicht stubenrein, an der Leine laufen kann sie auch noch nicht, sie hat keine Möglichkeit etwas kennenzulernen. Jedoch eins ist klar - sie möchte nicht im Tierheim bleiben. In ihrer eigenen Familie kann sie all diese Dinge lernen und zeigen, was in ihr steckt. So sucht sie eine Familie mit Zeit und Geduld, mit ihr diesen Weg zu gehen.

Wer möchte mit Lara ein Hundeleben lang durch dick und dünn gehen? Wer schenkt einer kleinen Wundertüte ein schönes Zuhause? Rufen Sie an - ein Rohdiamant wartet auf Sie.    

Lara erhält jetzt alle Impfungen und könnte ab Mitte Februar ins Glück reisen. Gerade jetzt, in der eisigen Winterzeit, in Rumänien würde sie sich über ein warmes Plätzchen freuen.

Unsere Hunde reisen geimpft, gechipt, kastriert (wenn sie im erforderlichen Alter sind), mit Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Bei Interesse an Lara wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Previous Next

Lokito (reserviert)

Lokito und seine 6 Geschwister müssen zurückbleiben im Auffanglager, der Rest der Familie hat das große Glück ausreisen zu dürfen. Für sie geht der Traum aller dort eingesperrten Hunde in Erfüllung, sie bekommen ein weiches Körbchen in der Wärme und Menschen, die sich um sie kümmern. Aber es gibt einfach viel zu viele Welpen und so haben selbst die niedlichsten und nettesten von ihnen wenig Chancen, eine geeignete Familie zu finden und dem kalten rumänischen Winter eingesperrt in einem tristen Zwinger zu entgehen.

Lokito und mit ihm die Tierschützer hoffen dennoch, dass vielleicht für einen der Zurückgebliebenen ein Wunder geschieht.


Lokito ist im Moment ca. 4 Monate alt und könnte im Dezember geimpft und gechippt ausreisen. Wie groß er letzten Endes werden wird, können wir nicht wirklich abschätzen.

Wenn Sie sich immer schon einmal dem Abenteuer der Welpenerziehung stellen wollten, genügend Geduld und Durchhaltevermögen haben und sich vielleicht in Lokito verliebt haben, dann zögern Sie nicht und melden sich bitte bei
Anni Neuberger, Mobil: 0151 - 15643331, E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Bea (reserviert)

Einer der vielen Welpen beim privaten Tierschutzverein Ador in Botosani ist Bea.
Sie ist geschätzt im August diesen Jahres geboren und nun bereit, ein neues Leben zu beginnen. Wir vermuten, dass sie einmal mittelgroß werden wird, aber genau können wir das natürlich nicht sagen.

Sie ist ein echter Sonnenschein und verträgt sich gut mit den anderen Hunden im Tierheim. Aber, was genau so wichtig ist, sie hat keinerlei Scheu vor Menschen und freut sich immer, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Leider haben die Helferinnen dort meist viel zu wenig Zeit, um mit ihr zu spielen, aber die wenigen Momente genießt Bea doch sehr.

Jetzt fehlt ihr nur noch ein Zuhause bei Menschen, die wissen, dass Welpen Arbeit und evtl. auch schlaflose Nächte bedeuten, und die Freude daran haben, einem kleinen Hundemädchen geduldig die Welt zu zeigen.

Bea kommt geimpft und gechippt in ihr Zuhause und wenn Sie sich für sie interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit
Anni Neuberger, Mobil: 0151 - 15643331, E-Mail: neuberger@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de

Thalia (reserviert - wird durch einen anderen Verein vermittelt)

Thalia und ihre Geschwister Thia und Thamino leben aktuell in unserem Partnertierheim Ador in Botosani in Rumänien. Vor einigen Wochen wurde Dana gerufen, um ein paar unerwünschte Welpen von einem ländlich gelegenen Hof abzuholen. Als sie sah, unter welchen Umständen die Hunde dort lebten, gelang es ihr zum Glück, die ganze Familie samt Mutter in ihre Obhut zu nehmen.

Immerhin hatten die Kleinen das Glück, sich nicht allein durchschlagen zu müssen. An der Seite ihrer ruhigen und geduldigen Mutter
Tally konnten sie behütet heranwachsen und vieles von ihr lernen.

Mama Tally hat ihr Zuhause bereits gefunden und wird bald ihre Reise ins Glück antreten. Auch die muntere und verspielte Thalia ist nun geimpt und gechippt und mit ihren vier Monaten bereit für den Sprung in eine schöne Zukunft.

Natürlich muss die junge Hundedame noch alles lernen, was zum Hundeeinmaleins gehört und deshalb sucht sie eine Familie, die genug Zeit, Geduld und Nachsicht für einen Welpen in dem Alter mitbringt.

Wenn Sie Thalia, die ca. im Mai 2021 geboren wurde und später mal mittelgroß werden möchte,  ein weiches Körbchen und einen Platz an Ihrer Seite anbieten möchten, dann wenden Sie sich gern an
Bettina Blomberg, Tel. 0157- 57168926, E-Mail: bblomberg@gmx.de

Thamino (reserviert - wird durch einen anderen Verein vermittelt)

Thamino und seine Schwestern Thia und Thalia leben aktuell in unserem Partnertierheim Ador in Botosani in Rumänien.

Vor einigen Wochen wurde Dana gerufen, um ein paar unerwünschte Welpen von einem ländlich gelegenen Hof abzuholen. Als sie sah, unter welchen Umständen die Hunde dort lebten, gelang es ihr zum Glück, die ganze Familie samt Mutter in ihre Obhut zu nehmen.

Immerhin hatten die Kleinen das Glück, sich nicht allein durchschlagen zu müssen. An der Seite ihrer ruhigen und geduldigen Mutter
Tally konnten sie behütet heranwachsen und vieles von ihr lernen.

Mama Tally hat ihr Zuhause bereits gefunden und wird bald ihre Reise ins Glück antreten. Auch der muntere und verspielte Thamino ist nun geimpt und gechippt und mit seinen vier Monaten bereit für den Sprung in eine schöne Zukunft.

Natürlich muss der junge Hundemann noch alles lernen, was zum Hundeeinmaleins gehört und deshalb sucht er eine Familie, die genug Zeit, Geduld und Nachsicht für einen Welpen in dem Alter mitbringt.

Wenn Sie Thamino, der ca. im Mai 2021 geboren wurde, der später mal mittelgroß und nicht wie so viele andere schwarze Welpen übersehen werden möchte, die Chance auf ein echtes Zuhause geben möchten, dann wenden Sie sich gern an
Bettina Blomberg, Tel. 0157- 57168926, E-Mail: bblomberg@gmx.de

  • © 2013 - 2022 Pfotenhilfe ohne Grenzen