Fellnasen suchen ein Zuhause - Welpen

 

Auf den folgenden Seiten stellen wir Hunde aus Botosani/Rumänien vor, die im Augenblick alle ausschließlich über unsere Kolleginnen vom
Tierschutz la Palma e.V. (www.tierschutzlapalma.com) und dem
Tierschutzverein Pfötchenhoffnung e.V. vermittelt werden.

Andre

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Andre ist eines dieser Hundekinder und er sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Florians vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, er ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass er noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass er noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Andre wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Lenny

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Lenny ist eines dieser Hundekinder und er sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Florians vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, er ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass er noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass er noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Lenny wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Mathis

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Mathis ist eines dieser Hundekinder und er sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Florians vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, er ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass er noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass er noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Mathis wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Jonas

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Jonas ist eines dieser Hundekinder und er sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Florians vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, er ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass er noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass er noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Jonas wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Florian

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Florian ist eines dieser Hundekinder und er sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Florians vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, er ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass er noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass er noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Florian wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Lara

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Lara ist eines dieser Hundekinder und sie sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Laras vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, sie ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass sie noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass sie noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Lara wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Georgine

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Georgine ist eines dieser Hundekinder und sie sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Georgines vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, sie ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass sie noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass sie noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Georgine wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Marcella

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden.

Marcella ist eines dieser Hundekinder und sie sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Marcellas vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, sie ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass sie noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass sie noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Marcella wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passes.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Mona

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden. Mona ist eines dieser Hundekinder und sie sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Monas vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, sie ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass sie noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass sie noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Mona wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passe.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp 0152 09799763

Previous Next

Keno

Geboren: ca. Mai/Juni 2022

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Keno oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Kiana

Geboren: ca. Mai/Juni 2022

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Kiana oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Fabia

Geboren: ca. Mai 2022

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Fabia oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Finni

Geboren: ca. Mai 2022

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Finni oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Tanja

Geboren: ca. Mai 2022

Schulterhöhe: ca. 45 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Tanja oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Thea

Geboren: ca. Mai 2022

Schulterhöhe: ca. 45 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Thea oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Casper

Geboren: Dezember 2021

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm

Kastriert: ja

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Casper oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Cassie

Geboren: Dezember 2021

Schulterhöhe: ca. 45-50 cm

Kastriert: ja

Geschlecht: weiblich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Cassie oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Fridolin

Geboren: ca. Febuar 2022

Schulterhöhe: ca. 50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Fridolin oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Alberto

Geboren: Februar 2022

Schulterhöhe: ca. 50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Alberto oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com

Knödel

Geboren: Februar/März 2022

Schulterhöhe ca: 50 cm geschätzte Endgröße

Kastriert: nein

Geschlecht: männlich

Herkunft: Rumänien

Aufenthaltsort: Public Shelter Botosani

 

Bei Interesse -> erfahren Sie hier mehr über Knödel oder wenden Sie sich bitte an
Angelika Werner / Tierschutz La Palma e.V.,
Tel. 01578-7573712,
E-Mail: a.wernerin@gmx.de,
www.tierschutzlapalma.com


Alva (reserviert)

Jeden Tag werden neue Welpen, oft richtig große Würfe, mit und ohne Mütter ins Public Shelter von Botosani gebracht. Manchmal bringen die Besitzer der Mütter die Welpen, um  sie loszuwerden, manchmal finden auch die Hundefänger solche Hundefamilien.  Zur Zeit befinden sich so viele Welpen dort, dass die Tierschützer nicht mehr wissen, wohin mit ihnen. Es ist zwar ein gutes Zeichen, dass diese Welpen nicht einfach irgendwie getötet und entsorgt werden, aber noch besser wäre es natürlich, wenn die Hündinnen kastriert wären und gar keine Welpen unerwünscht das Licht der Welt erblicken würden

Alva ist eines dieser Hundekinder und sie sollte so schnell wie möglich nette Menschen finden, die genug Zeit und Geduld haben, um einem Welpen gerecht werden zu können. Über Alvas vermutliche Endgröße können wir leider nichts sagen, sie ist eines der berühmten rumänischen Überraschungspakete. Fest steht jedoch, dass sie noch viel lernen muss und dass Interessenten sich darüber im Klaren sein müssen, dass sie noch nicht stubenrein ist, nicht gelernt hat, an der Leine zu gehen, und möglicherweise vor vielen Dingen, die für uns selbstverständlich sind, Angst hat.

Alva wird über Pfötchenhoffnung vermittelt. Alle unsere Hunde reisen mit Tracespapieren und Paragraph 11 Genehmigung. Sie sind gechipt, geimpft, entwurmt, tierärztlich gecheckt,  kastriert (wenn sie alt genug sind) und im Besitz eines EU-Passe.

Bei Interesse können Sie gerne eine Email an bettina@pfoetchenhoffnung.de schreiben oder Kontaktaufnahme per WhatsApp: 0152 09799763

  • © 2013 - 2022 Pfotenhilfe ohne Grenzen